SchlagwortForschung

Studie: Mangelernährung schädigt Darmflora nachhaltig

Eine neue Studie aus dem Land Bangladesch zeigt ziemlich eindeutig, dass sich ein Mangel von Nährstoffen auf die im Darm lebenden Bakteriengemeinschaften auswirken kann. Kurzfristige Maßnahmen besserten zwar die akute Ernährungssituation, beseitigten die entscheidenden Probleme aber nicht auf Dauer, erklärten die Forscher in einem Bericht.

Studie: Stress kann ansteckend sein

Nicht nur gähnen kann ansteckend sein. Laut einer neuen deutschen Studie soll auch Stress ansteckend sein. Dabei gilt den Forschern zufolge, je besser man die gestresste Person kennt, desto ansteckender kann Stress sein. Selbst der Stress von Protagonisten in Film und Fernsehen kann auf uns übergehen.

Studie: Fluglärm macht dick

Eine weitere Studie kommt zu dem Ergebnis, dass Fluglärm nicht gerade förderlich für die Gesundheit des Menschen ist. So haben schwedische Wissenschaftler im Rahmen einer Studie herausgefunden, dass Fluglärm das Risiko begünstigt, übergewichtig zu werden. Dabei gilt je höher der Lärm desto höher das Risiko.

Warum geschlagene Kinder noch aggressiver werden

Dass das Schlagen von Kindern keine Lösung ist, zeigt jetzt eine neue Studie aus den USA. Wissenschaftler haben eine Studie ausgewertet und sind zu dem Schluss gekommen, dass das Schlagen von Kindern in einen Teufelskreis führt, wodurch die Kinder noch aggressiver werden und noch mehr Schläge einstecken müssen.

Beliebte News