Senioren fällt Abschied nehmen sehr viel schwerer

S

Besonders Senioren brauchen Zeit wenn sie von ihren Kindern oder Enkelkindern Abschied nehmen, wenn diese sich nach einem Besuch wieder nach Hause fahren. Denn Senioren fragen sich dann oft, wie oft sie ihre Kinder oder Enkelkinder noch wiedersehen können. Darum sollten sich Familienmitglieder für diesen Zeitpunkt viel Zeit nehmen und einen neuen Termin vereinbaren.

Wir alle werden älter und bekanntlich ist dies auch nicht aufzuhalten. Der eine oder andere wird es sicher schon bemerkt haben, dass einige Sachen im Alter deutlich schwerer fallen als noch in jungen Jahren. Besonders schwer haben es Senioren wenn es um den Abschied geht. So sind alte Menschen schneller zu Tränen gerührt als junge Menschen.

Viel Zeit für den Abschied nehmen

Dies ist besonders deutlich dann zu spüren, wenn sie sich von ihren geliebten Kindern oder Enkelkindern wieder verabschieden müssen. Gerade im Alter, also bei Senioren spielt der Faktor Zeit eine viel größere Rolle als bei den meisten anderen Familienmitgliedern. Doch dies hat auch seinen Grund, warum Senioren besonders beim Abschied zu Tränen gerührt werden.

Die meisten Senioren denken in diesem Augenblick: Wie lange kann man jemanden noch Wiedersehen, bevor einen das Zeitliche segnet?! Darum sollte man sich in diesem Moment besonders viel Zeit nehmen um die Situation um den Abschiedsschmerz für sich besser einordnen zu können.

Über seine Gefühle sprechen

Wer um seine Schwäche weiß, dass ihm der Abschied sehr schwer fallen wird, sollte noch vor dem Abschied einen neuen Termin für das Wiedersehen vereinbaren oder zumindest einen Termin für das nächste Telefongespräch ausmachen. Denn dann fällt den Beteiligten der Abschied leichter, weil es einen Zeitpunkt gibt, auf den man sich freuen kann.

Aber auch über seine Gefühle zu sprechen tut den meisten Menschen sehr gut. Denn wenn man über seine Gefühle mit seinen Familienmitgliedern spricht, trägt dies sehr zur besseren Verarbeitung der Gefühle bei. Außerdem, wenn das Kind oder das Enkelkind über die Gefühle des Familienmitgliedes weiß, hat es so bessere Möglichkeiten zu reagieren.

Über den Autor

Frank Müller

Hallo mein Name ist Frank Müller und ich bin der Chefredakteur von blogbold.de

Schreiben sie einen Kommentar

Beliebte News