Aktuelle News

Studie: Stress kann ansteckend sein

Nicht nur gähnen kann ansteckend sein. Laut einer neuen deutschen Studie soll auch Stress ansteckend sein. Dabei gilt den Forschern zufolge, je besser man die gestresste Person kennt, desto ansteckender kann Stress sein. Selbst der Stress von Protagonisten in Film und Fernsehen kann auf uns übergehen.

Studie: Fluglärm macht dick

Eine weitere Studie kommt zu dem Ergebnis, dass Fluglärm nicht gerade förderlich für die Gesundheit des Menschen ist. So haben schwedische Wissenschaftler im Rahmen einer Studie herausgefunden, dass Fluglärm das Risiko begünstigt, übergewichtig zu werden. Dabei gilt je höher der Lärm desto höher das Risiko.

Risiko eines Behandlungsfehlers im Krankenhaus weiterhin sehr hoch

Der medizinische Dienst der Krankenkassen hat am Dienstag die neuen Zahlen zu den Behandlungsfehlern vorgelegt. Demnach werden immer noch viele Patienten falsch behandelt. Bei 12.500 Patienten wurde im vergangenen Jahr ein entsprechendes Verfahren eingeleitet. Die AOK geht derweil davon aus, dass in immer mehr Krankenhäusern nicht nur aus medizinischen Gründen operiert wird.

Erdrutsch Badachschan: Bis zu 2500 Tote

Nach mehreren Tagen mit starken Regenfällen kam es in Afghanistan zu einem verehrenden Erdrutsch bei dem bis zu 2500 Menschen gestorben sein sollen. Die Regierung wollte noch heute 200 Tonnen Lebensmittel in die Krisenregion schaffen. Auch die Regierung der USA bot schon ihre Hilfe an und sprach von einer fürchterlichen Tragödie.

Warum geschlagene Kinder noch aggressiver werden

Dass das Schlagen von Kindern keine Lösung ist, zeigt jetzt eine neue Studie aus den USA. Wissenschaftler haben eine Studie ausgewertet und sind zu dem Schluss gekommen, dass das Schlagen von Kindern in einen Teufelskreis führt, wodurch die Kinder noch aggressiver werden und noch mehr Schläge einstecken müssen.

Beliebte News