Mückenplage 2017: In diesem Jahr könnte es zur Mückenplage kommen Mückenplage 2017: In diesem Jahr könnte es zur Mückenplage kommen
Die warmen Temperaturen im April können uns unter Umständen eine Mückenplage in Deutschland bescheren. Besonders im Süden Deutschlands sind die Mücken jetzt schon sehr... Mückenplage 2017: In diesem Jahr könnte es zur Mückenplage kommen

Die warmen Temperaturen im April können uns unter Umständen eine Mückenplage in Deutschland bescheren. Besonders im Süden Deutschlands sind die Mücken jetzt schon sehr aktiv.

Der Frühling hat in diesem Jahr schon einen guten Start hingelegt. So hatten wir Anfang April schon Temperaturen um die 20 Grad. Für uns mag dies sehr schön sein. Doch die warmen Temperaturen lässt auch die Mücken schon deutlich früher ausschwärmen. Einige Experten rechnen daher auch mit einer Mückenplage in 2017.

Nur ein plötzlicher Kälteeinbruch könnte uns noch vor der Mückenplage in diesem Jahr retten, immerhin mehr als 50 verschiedene Mückenarten gibt es in Deutschland. Mücken die wir schon im Monat April antreffen, haben höchstwahrscheinlich ihren Winter in Kellern und Dachböden verbracht.

Besonders der Süden Deutschlands werde derzeitig schon von Mücken heimgesucht. Zu den jetzt aktiven Mücken gehören in erster Linie die Kriebelmücken und die Gnitzen. Ihre Saison beginnt in der Regel allerdings erst im Monat Mai. Beide Mückenarten sind in diesem Jahr schon ungewöhnlich weit entwickelt.

Frank Müller Chefredakteur

Hallo mein Name ist Frank Müller und ich bin der Chefredakteur von blogbold.de

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.