ArchivMärz 2016

Soziale Netzwerke: Lösen Facebook und Co Depressionen aus

Macht der Umgang mit sozialen Netzwerken wie Facebook depressiv? Genau zu diesem Ergebnis kam eine Studie aus den USA. Demnach haben intensive Nutzer von sozialen Netzwerken eine erhöhte Wahrscheinlichkeit an Depressionen zu erkranken, wie die Studie ergab. Allerdings kann es auch gut sein, dass depressiv veranlagte Menschen öfter zu sozialen Netzwerken greifen.

Studie: Intensives Training vertreibt Hungergefühl

Einer aktuellen Studie zufolge kann man mit Sport deutlich besser und schneller und vor allem langfristiger abnehmen als mit einer Diät. Denn Sport lässt nicht nur die Pfunde purzeln, sondern ein intensives Training lässt auch das Hungergefühl sinken. So nehmen Sportler etwa ein Drittel weniger Kalorien zu sich, als Menschen die sich in einer Diät befinden.

Beliebte News