Banane nicht auf nüchternen Magen essen

B

Eine Banane auf nüchternen Magen ist keine gute Idee, weil sie nicht lange vorhält und ihr Vitamin B6 und Kalium kann nur mit anderer Nahrung gut verarbeitet werden.

Das Frühstück ist immer noch die wichtigste Mahlzeit des Tages, doch nicht immer reicht am Morgen die Zeit aus, um in Ruhe zu Frühstücken. Um nicht mit komplett leeren Magen morgens das Haus zu verlassen, nehmen berufstätige Menschen gerne Obst zu sich, doch nicht jedes Obst sollte auf nüchternen Magen gegessen werden, dafür gibt es einige Gründe.

Bananen enthalten viel Zucker

Zwar ist Obst gesund und bringt dem Körper Energie, doch dies nur die halbe Wahrheit, warum das so ist, verraten wir im nachstehenden Beitrag. Apfel und Birne können sie morgens ruhig auf nüchternen Magen essen. Bei einer Banane hingegen sollte man Vorsicht walten lassen. Denn dem Magen bekommt die Banane nicht gerade gut, zumindest wenn vorher nicht schon etwas gegessen wurde.

Das liegt in erster Linie daran, dass Bananen im Verhältnis zu anderen Obstsorten verhältnismäßig viel Zucker enthalten. Hier durch steigt der Blutzuckerspiegel schnell an, aber genauso schnell fällt er auch wieder in den Keller. Für Sportler hingegen ist es eine gute Energiequelle, weil Bananen schnell Energie liefern.

Banane kann nicht ihr volles Potenzial entfalten

Doch um die Zeit bis zum Mittagessen zu überbrücken eignet sich die Banane nur gering bis gar nicht. So dürfte die Müdigkeit schneller durchkommen, als einem lieb sein dürfte. Auch das Hungergefühl dürfte sich sehr schnell wiedereinstellen. Des Weiteren kann eine Banane auf nüchternem Magen nicht ihr volles Potenzial entfalten.

So enthält eine Banane viel Vitamin B6 und Kalium, doch der menschliche Körper kann diese Stoffe nur mit anderer Nahrung verarbeiten. So muss man aber nicht auf die Banane am Morgen verzichten, wenn man sie mit Müsli, Joghurt oder Nüssen zu sich nimmt. Das zweite gute daran ist, diese Mahlzeit hält auch bis zum Mittagessen vor.

Über den Autor

Ronny Richert

Hallo meine Name ist Ronny Richert und ich bin Inhaber von http://www.blogbold.de und schreibe gelegentlich auch interessante und vor allem ausführliche Artikel. Bei Fragen stehe ich ihnen gern zur Verfügung.

Schreiben sie einen Kommentar

Beliebte News